Navigate Up
Sign In
Leiden University

Liever Turks dan paaps

Übersetzung aus dem Niederländischen: Lieber Türk als Pfaff.

Die Redensweise "liever Turks dan paaps" oder "liever Turks dan paus" [lieber türkisch als päpstlich] kommt in den Anfangszeiten des niederländischen Aufstandes in verschiedenen Varianten vor.1 Die Parole wurde von den Wassergeusen verwendet, die damit ihre anti-katholische Haltung betonten. Ihr Hass gegen die Katholiken war so vehement, dass sie lieber ein Bündnis mit den nicht-christlichen Türken schlieen wollten, als sich Philipp II. zu unterwerfen. Oft findet man den Spruch in der Form eines zunehmenden Mondes auf Münzen abgebildet, dem Symbol der islamischen Türken. Diese silberfarbenen Monde trug man als Zeichen, um damit seine anti-spanische und / oder anti-katholische Gesinnung zum Ausdruck zu bringen. Schon im Jahr 1566 soll der Spruch zum ersten Mal erwähnt worden sein.

Übersetzung aus dem Niederländischen von Sonja Kratochwil, Wien

Literatur

S. Groenveld et al., De kogel door de kerk? De opstand in de Nederlanden en de rol van de Unie van Utrecht, 1559-1609 (Zutphen, 1979), S.86

Last Modified: 23-4-2010 19:23